Klage unterstützen

Seit 2012 beschäftige ich mich mit der Frage, wie die deutsche Regierung den Export von Überwachungstechnologie unterstützt hat. Ich will Dinge wissen wie: Welches Spähtechnik-Unternehmen bekam Exportkreditgarantien oder Strukturhilfen gewährt? Mit welchen Firmen führten Ministerienvertreter Gespräche? Wer durfte die Regierungsvertreter auf Reisen begleiten?

Zunächst habe ich zahlreiche Anfragen an das Kanzleramt und die betroffenen Ministerien . . . → Read More: Klage unterstützen

Regierung verheimlicht Überwachungs-Exporte

Die Ausfuhr von Überwachungstechnologie ist ein höchst verschwiegenes Geschäft. Keiner der Beteiligten hat ein Interesse an Öffentlichkeit. Und so umgeben sich die beteiligten Unternehmen in der Regel mit einer Mauer des Schweigens. Anfragen enthalten selten mehr als einige wenige belanglose Floskeln aus der Pressestelle. Doch auch die Bundesregierung legt wenig Wert darauf, die Bevölkerung ehrlich . . . → Read More: Regierung verheimlicht Überwachungs-Exporte

Portrait ohne Begegnung

Kann man als Journalist ein differenziertes Portrait schreiben über einen Menschen, den man nie getroffen hat? Ist es also möglich, ohne persönlichen Kontakt herauszufinden, wie ein Mensch tickt, was ihn bewegt? Diese Frage hat sich NZZ Folio gestellt. Und an mich weitergereicht.

Deshalb habe ich versucht, nur mit Hilfe von Online-Recherche in einen Menschen hineinzublicken, . . . → Read More: Portrait ohne Begegnung

Mail-Anbieter Posteo beklagt Bedrohung durch Behörden

 

UPDATE: Ich verklage das Wirtschaftsministerium und das Innenministerium weil ich wissen möchte, wie Deutschland den Export von Überwachungstechnologie unterstützt hat. Bitte unterstützt mein Crowdfunding

 

Der bei Datenschützern beliebte Mail-Anbieter Posteo veröffentlichte heute als erster deutscher Provider einen Transparenzbericht. Aufgelistet werden dort sämtliche Auskunftsersuchen von Behörden im Jahr 2013. Während bei großen Providern wie . . . → Read More: Mail-Anbieter Posteo beklagt Bedrohung durch Behörden

Überwachte Überwacher in der Schweiz

Wenn der Schweizer Geheimdienstchef plötzlich selbst ausspioniert wird und Journalisten die Geldflüsse der eidgenössischen Kryptographie-Branche offengelegen, dann ist wohl Herbst und die Schweizer Wochenzeitung WOZ hat ihr jährliches Sonderheft veröffentlicht. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema „Geheim“.

Berichtet wird ebenso über die Überwachung Schweizer Gewerkschafter durch US-Geheimdienstagenten wie über Möglichkeiten der digitalen Hygiene. . . . → Read More: Überwachte Überwacher in der Schweiz

NSA hinter TOR-Schadcode vermutet

Menschen auf der ganzen Welt nutzen TOR, um ihre Internetverbindungen zu anonymisieren. Das Leben von politisch verfolgten Menschen, Whistleblowern und Oppositionellen kann davon abhängen, dass diese Anonymität gewährleistet bleibt. Doch wie das Tor-Project bekannt gab, sind einige der älteren Versionen des Browser Bundles kompromittierbar. Computerexperten fanden Schadcode, der bei Windows-Rechnern imstande ist, die individuelle MAC-Adresse . . . → Read More: NSA hinter TOR-Schadcode vermutet

Korruption und Journalismus

Journalisten gelten als Vierte Gewalt im Staat. Sie verfügen über die Macht, öffentliche Diskussionen zu lenken und das politische Geschehen zu beeinflussen. Entsprechend wichtig ist es, dass Medienvertreter jede Beeinflussung durch Dritte ablehnen und hohen moralischen Grundsätzen folgen. Denn mit hoher Macht geht hohe Verantwortung einher. Doch die Zunft kennt viele schwarze Schafe. Das zeigt . . . → Read More: Korruption und Journalismus

Erklärvideo: Mails verschlüsseln leicht gemacht

UPDATE: Ich verklage das Wirtschaftsministerium und das Innenministerium weil ich wissen möchte, wie Deutschland den Export von Überwachungstechnologie unterstützt hat. Bitte unterstützt mein Crowdfunding

 

Tag für Tag erreichen uns neue Horrormeldungen zu den Überwachungsskandalen von NSA und GCHQ. Seit Jahren lesen und analysieren die Dienste die privaten Emails von Millionen unschuldigen Bürgern. Das Ganze . . . → Read More: Erklärvideo: Mails verschlüsseln leicht gemacht

Programme und Anleitungen für digitale Sicherheit

 

UPDATE: Ich verklage das Wirtschaftsministerium und das Innenministerium weil ich wissen möchte, wie Deutschland den Export von Überwachungstechnologie unterstützt hat. Bitte unterstützt mein Crowdfunding

 

Hier noch wie versprochen die Links zu den beiden Workshops, die ich mit Marco Maas von OpenDataCity bei der Jahreskonferenz des Netzwerk Recherche gehalten habe. Alle genannten Programme sind . . . → Read More: Programme und Anleitungen für digitale Sicherheit

Verteidigungsministerium möchte Afghanistan-Leaks der WAZ löschen

Ende vergangenen Jahres gelang dem Rechercheteam der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung ein aufsehenerregender Coup. Es veröffentlichte mehrere tausend Seiten aus den Einsatzberichten der Bundeswehr in Afghanistan und stellte sie in einem eigenen Wiki online. Papiere, die das Verteidigungsministerium der Öffentlichkeit in dieser unzensierten Form vorenthalten wollte. Zum ersten Mal konnten sich die Büger anhand der zentral . . . → Read More: Verteidigungsministerium möchte Afghanistan-Leaks der WAZ löschen